Endurance Speedweek
Oschersleben
600 days 12 hours 10 minutes 33 seconds

News


Saisonabschlussbericht 2016

Pressemitteilung Sarah Göpfert - ADAC Junior Cup powered by KTM
Hinter mir liegt eine aufregende Saison voller Höhen und Tiefen. Es war ein Jahr mit harten Zweikämpfen und knappen Entscheidungen, vor allen Dingen aber ein Jahr mit jeder Menge Spaß. Der Saisonstart in Assen war für mich mit Platz 11 ein gelungener Einstand im Junior Cup. Nachdem ich am Lausitzring meine persönlichen Erwartungen nicht erfüllen konnte und anfing an mir zu zweifeln, holte mich Marion Graef von MGraef-Coaching mit einem Tag Mentaltraining wieder aus diesem Loch heraus und gab mir neuen Mut anzugreifen.
Durch ihre Betreuung fand ich zu meinem Heimrennen am Sachsenring den Spaß am Motorrad fahren wieder und konnte auch den Abstand auf die Spitze verkürzen.Mit dieser neu gewonnenen Energie reiste ich an den Red Bull Ring, wo ich erstmals die Möglichkeit hatte, der Spitzengruppe eine Zeit lang zu folgen. Besonders freute ich mich darüber, dass Robert von WiRo Motorradtechnik persönlich vorbei schaute, um mir mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Die drei Rennen im Rahmen der MotoGP waren unvergessliche Momente, da es ein einzigartiges Gefühl war, vor so einer Kulisse Rennen fahren zu dürfen und die Atmosphäre im Paddock miterleben zu können.
Bevor das letzte Rennen in Hockenheim anstand, fand in Oschersleben noch das Finale des Deutschen Langstreckencups statt. Dieses Rennen war für mich ein weiteres Highlight, da ich diesmal den Start fahren durfte.
Das Finale vom Junior Cup in Hockenheim war bei mir leider von technischen Problemen geprägt, die letztendlich auch zum Ausfall im Rennen führten. Doch ohne die Hilfe von Torsten Witter, der uns bei der Fehlersuche und Reparatur geholfen hat, hätte ich im Rennen wahrscheinlich nicht einmal an den Start gehen können.
Diese Saison war reich an Eindrücken und Erfahrungen, die mich sowohl als Fahrerin als auch als Mensch vorangebracht haben. Doch ohne die vielen Menschen im Hintergrund, die mich auf die verschiedenste Art und Weise unterstützt haben, wäre dieser Erfolg nicht möglich gewesen.
Deshalb möchte ich allen danken, die die Saison 2016 für mich unvergesslich gestaltet haben. Allen voran meine Eltern, die mir diesen Sport überhaupt erst ermöglichen. Außerdem möchte ich meinem Teamchef Jan Töllner danken, der so oft er konnte mitgereist ist, um uns zu unterstützen.
Nachdem ich mich im Bodyloft Grüna körperlich auf die Saison vorbereitet habe, hat der Top-Folierer es mit der Folierung unseres Wohnwagens möglich gemacht, dass wir auf dem Weg zur Rennstrecke ganz sicher nicht mehr übersehen werden. PZmotorsport und MotoMonster haben mir geholfen, so viel wie möglich zu trainieren und mich gut auf die Rennen vorzubereiten. Die besten Szenen wurden dann bildlich von Lack D Photos, Speedfoto.net und Erwin Müller, sowie schriftlich von racetrack-news.de und Andreas Gemeinhardt von der Speedweek festgehalten- Erinnerungen für die Ewigkeit.
Vielen vielen Dank auch an mein Langstreckenteam die YOUng Rider Foundation, die Zeit mit euch war einfach unvergesslich! Ein weiterer Dank gilt Richter und Hess Verpackungen, K&W Informatik GmbH, Crz Racepart, sowie all meinen Freunden, Besuchern und Fans an der Strecke, die diese Saison zu etwas ganz besonderem gemacht haben.

Über mich ...

Steckbrief

Name: Sarah Göpfert
Alter: 19 Jahre
Startnummer: #14
Beruf: Studentin (Wirtschaftswissenschaften)
Hobbys: Kart fahren, Fahrrad fahren, Ski fahren
Motorsport: seit 2006
Erstes Rennen: Pocketbike, 2007 in Stettelsdorf (Österreich)

Sportliche Erfolge

2016: 11. Platz ADAC Junior Cup powered by KTM
2015: 12. Platz Suzuki Gladius Tropy
2014: 6. Platz Simson GP Open 85
2013: 11.Platz Simson GP Open 50
2012: 5. Platz Pocketbike Sachsencup
2011: 1. Platz Pocketbike Sachsencup
2010: 1. Platz Pocketbike Sachsencup
2009: 2. Platz Pocketbike Sachsencup
2008: 1. Platz Pocketbike Sachsencup

Termine 2017


2017 starte ich im ADAC Junior Cup mit einer KTM RC 390.

ADAC Junior Cup

08.04. - 11.04. Einführungslehrgang Misano
28.04. - 30.04. Assen WSBK
19.05. - 21.05. Endurance Speedweek Oschersleben
30.06. - 02.07. Sachsenring Moto GP
04.08. - 06.08. Bruno Moto GP
11.08. - 13.08. Spielberg Red Bull Ring Moto GP
29.09. - 01.10. Assen BSB